Ausschreibung 20. Berlin City-Cup

„Are you ready? Attention! Go!“

Wir laden euch zu unserer Jubiläumsveranstaltung ein, zu einer der größten, ältesten und traditionsreichsten Drachenbootregatten Deutschlands, dem

 20. BERLIN CITY-CUP
Samstag und Sonntag den 01./02. Juli 2017
Regattastrecke Berlin-Grünau

Dieses Jahr ist der City Cup ist eine Jubiläumsveranstaltung, denn wir richten ihn seit nun 2 Jahrzehnten aus! Wie lange das her ist zeigen die Schlagzeilen des Jahres 1997:
Hong Kong wird chinesisch, Men in Black kommt in die Kinos, Tamagotchis nach Deutschland, Grundsteinlegung des Berliner Kanzleramtes durch Bundeskanzler Helmut Kohl.
Der City Cup in Berlin-Grünau ist in den letzten 20 Jahren genauso fester und traditioneller Bestandteil des Drachenbootsports in Deutschland geworden, wie die dahinterstehenden Vereine. Wir leben Drachenboot, und der City Cup ist für uns daher immer beides: Sport und Spaß!

Deshalb sind auch bei der Jubiläumsausgabe des City Cup keineswegs nur rennerfahrene Drachenbootteams gefragt. Im Gegenteil, für Teams mit wenig oder keiner Erfahrung reichen für die Teilnahme Neugier, Sinn für Spaß in der Gruppe und der Wille, sich der genauso gepolten Konkurrenz zu stellen. Und das gilt nicht nur für den Klassiker, die am Samstag ausgefahrenen 200m. Wer etwas mehr Lust und/oder Ambitionen hat, kann zusätzlich sowohl am Sonntag starten, als auch andere/neue Distanzen fahren/kennenlernen.
Damit jedes Team Chancen auf Pokale, Ruhm und Ehre hat, werden die 200m am Samstag als Kern des City Cup in drei Cups mit unterschiedlicher Leistungsstärke gewertet. Jeder Cup hat seine eigenen Finalrennen und eine Siegerehrung mit Pokalen!

Zusätzlich können Fun-, Firmenteams und Freundeskreise auch einmal ein echtes Schwergewicht des Drachenbootsports herausfordern und dabei möglicherweise neben dem wohligen Glanz des Sieges auch eine fette Geldprämie einstreichen. Bei „Schlag die WannSeas!“ tretet ihr gegen dieses Drachenboot-Urgestein bei kuriosen, bisher noch geheim gehaltenen Wettbewerben an und zeigt, was eure Mannschaft abseits des Paddelns drauf hat!
An einem besonderen Highlight für unseren Jubiläums- City Cup arbeiten wir derzeit noch, werden euch aber rechtzeitig informieren, sobald wir dieses in trockenen Tüchern haben.
Bis dahin bleibt als Kür und der Höhepunkt des City Cups wie immer die legendäre Drachenboot-Party im Olympiacafé am Samstagabend bis zum Sonnenaufgang. Eure Teilnahme sollte obligatorisch sein, denn Drachenboot ohne Party ist nicht unser Sport!

Wir freuen uns auf euch und einen tollen Jubiläums-City Cup 2017.

Modalitäten:

City Cup Drachenboot 20er Smallboat 10er
Rennklasse Mixed Open Damen Mixed
Distanzen 100 m
200 m
500 m
1000 m
100 m
200 m
500 m
1000 m
200 m
500 m
1000 m
200 m
Teamgröße min. 14 – max. 20 min. 14 – max. 20 min. 14 – max. 20 10
Paddlerinnen / Paddler max. 14 Männer beliebig nur Frauen max. 6 Männer

Rennmodus:

    100 Meter = Ausscheidungsrennen
    200 Meter = Finalläufe
    500 Meter = Finalläufe
    1000 Meter = Zeitläufe

Jedes Team erhält eine Urkunde und die drei Erstplatzierten erhalten zusätzlich Pokale.

Eintritt:
Erwachsene: 2 EUR (je Drachenbootteam 25 x freier Eintritt)
Kinder unter 14 Jahre: frei

Verpflegung:
Auf dem Regattagelände werden während der gesamten Veranstaltung
zahlreiche günstige und leckere Verpflegungsmöglichkeiten für Teilnehmer
und Besucher geboten. Auch Getränke gibt es traditionell für einen schmalen
Taler – das ist uns wichtig!

Ausrichter: Berlin Dragonboat Company e.V.
Spree Sisters e.V.
Wann Sea Dragons e.V.
Ort: Regattastrecke Berlin-Grünau
Regattastraße 211
12527 Berlin
Datum: 01.-02. Juli 2017
Beginn: 8:30 Uhr Teamcaptian-Sitzung
9:00 Uhr erster Start (sh. Programm)
Distanzen: 100, 200, 500, 1000 Meter
Modus: Die Rennen werden auf max. neun Bahnen ausgetragen.
200m Mixed Drachenboot: Die im Vorlauf gefahrene Zeit entscheidet über die Zuordnung zu einer von drei Leistungsklassen (Cups), die in den weiteren Rennen ausgefahren werden. Jedes Team wird mindestens dreimal an den Start gehen.
Die genauen Modalitäten werden in der Teamcaptainssitzung bekannt gegeben.
Preise: In jedem Cup erhalten die drei Erstplatzierten einen Pokal.
Jedes Team erhält eine Teilnehmerurkunde.
Strecke: Elektronische Zeitmessung, Zielvideo, Anzeigetafel, Startpontons bzw. Startbrücke
Boote: Europäische Standardklasse
Rennklassen: Drachenboot: Mixed, Damen Open
Smallboat: Mixed
Reine Frauenteams starten in den Mixed-Rennen.
Bei mindestens drei gemeldeten Frauenteams wird ein separates Frauenfinale ausgefahren.
Teamgröße: Mixed Großboot: min. 14 Paddlerinnen/Paddler, max. 14 Männer
Mixed Smallboat: min. 10 Paddlerinnen/Paddler, max. 6 Männer
Open: min 14 Paddlerinnen/Paddler, max. 20 Paddlerinnen/Paddler
Rennregeln: Es gelten die Regeln und Wettkampfbestimmungen des Veranstalters.
Paddel/Steuer: Boote und Steuerleute werden vom Veranstalter gestellt!
Teams mit erfahrenen Steuerleuten dürfen diese nach Rücksprache und eigener Verantwortung(Schadensübernahme) einsetzen. Trommler stellt bei Bedarf der Veranstalter. Eigene Trommler dürfen auf eigene Verantwortung eingesetzt werden (Mindestalter 12 Jahre).
Paddel werden auf Wunsch zur Verfügung gestellt.
Startgebühr: Drachenboot: 300 EUR pro gemeldetes Team (alle Strecken)
bei Meldung und Zahlung der Startgebühr bis zum 06. Februar gibt es 75 EUR Rabatt (225 €).
bei Meldung und Zahlung der Startgebühr bis zum 28. Februar gibt es 50 EUR Rabatt (250 €).
+ 150 EUR für jede zusätzliche Rennklasse (alle Strecken)

Smallboat: 150 EUR pro gemeldetes Team (begrenztes Teilnehmerfeld!)

Startgebühren sowie ggf. sonstige anfallende Kosten sind bis spätestens zum 10.06.2017 auf u.g. Konto unter Angabe des „Teamnamens“ und des Stichworts „CC2017“ zu überweisen.
Die Teamcaptains erhalten mit der Meldebestätigung und nach Zahlungseingang für ihre
Teammitglieder 25 bzw. 14 Registrierungsbänder. Diese berechtigen zum kostenlosen Betreten
des Regattageländes und müssen während der gesamten Veranstaltung getragen werden.

Konto: Kontoinhaber: BDC e.V.
IBAN: DE02 1203 0000 0001 5484 11
BIC-/SWIFT-Code: BYLADEM 1001
Bank: Deutsche Kreditbank
Hinweis: Die Startgebühr muss überwiesen werden. Eine Barzahlung ist nicht möglich.
Meldeschluss: 10.06.17
Achtung, Anmeldung nur online unter: www.berlin-citycup.de/anmeldung

Auf der CityCup Homepage findet Ihr ein Anmeldeportal. Mit dem Abschluss des
Anmeldevorgangs werden die Teilnahmebedingungen / Sicherheitsbelehrungen akzeptiert. Die
zu überweisende Startgebühr ergibt sich aus eurer Anmeldung. Bei mehreren gemeldeten
Rennklassen schicken wir euch aber kurzfristig eine gesonderte Aufstellung per E-mail..

Die Anmeldebestätigungen und Registrierungsbänder werden den gemeldeten Teams ab dem
01.06.2017 per Post zugesandt (Voraussetzung: Zahlungseingang der Startgebühren).

Kontakt: E-Mail: berlincitycup@googlemail.com